Informationen für ...

Pädagogische und Psychologische Fachkräfte

Sie arbeiten als Lehrkraft an einer Schule oder als Erzieherin bzw. Erzieher in einer Kita – und eines der Kinder erstaunt Sie durch altersuntypischen Wortschatz oder die ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Probleme schnell zu lösen? Sie vermuten, es ist hochbegabt?

Hier erfahren Sie, wo Sie professionellen psychologischen Rat für den konkreten Fall erhalten und auch Eltern hinverweisen können 
Beratungsstellen.

Umfassende länderspezifische Informationen zu gesetzlichen Rahmenbedingungen, zum System der vorschulischen und schulischen Angebote, zu Fördermöglichkeiten außerhalb der Schule oder zu Fort- und Weiterbildungen finden Sie hier
Begabtenförderung in den Bundesländern.

Sie möchten sich Fachkompetenz für den Umgang mit Hochbegabten aneignen und suchen hierfür eine umfassende Weiterbildung, die fachliche Standards erfüllt?
Weiterbildung und Studiengänge.

Eine erste Orientierung zum Thema Hochbegabung bieten Ihnen die
Fragen und Antworten.

Einblick in Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis rund um das Phänomen Hochbegabung gibt der Blog.

Bildungs- und Beratungsträger

Sie sind als Träger verantwortlich für Bildungseinrichtungen – Kita, Schule oder Beratungsstelle – und suchen unterstützende Informationen zum Thema Hochbegabung?

Eine erste Orientierung zum Thema Hochbegabung finden Sie in den 
Fragen und Antworten.

Der Schlüssel für professionelle Hochbegabtenförderung sind qualifizierte Fachkräfte. Das Fachpersonal in Ihren Einrichtungen soll Hochbegabte erkennen, begleiten und fördern können? Eine Übersicht von aktuellen Weiterbildungsangeboten, die fachliche Standards erfüllen, finden Sie hier 
Weiterbildung und Studiengänge.

Umfassende länderspezifische Informationen zu gesetzlichen Rahmenbedingungen, zum System der vorschulischen und schulischen Angebote, zu Fördermöglichkeiten außerhalb der Schule oder zu Fort- und Weiterbildungen finden Sie hier 
Begabtenförderung in den Bundesländern.

Bildungsverwaltung und Bildungspolitik

Sie sind in Bildungsverwaltung oder Bildungspolitik tätig und benötigen übersichtliche, umfassende und aktuelle Informationen zum System der Hochbegabtenförderung in Ihrem oder in anderen Bundesländern?

Sie möchten gesetzliche Rahmenbedingungen vergleichen oder mehr über neue oder bewährte Angebotsformen in anderen Ländern erfahren?

Daten hierzu finden Sie in unserem am früheren Gutachten der Bund-Länder-Kommission orientierten Modul
Begabtenförderung in den Bundesländern.

Eltern

Sie oder die Lehrkraft Ihres Kindes vermuten, dass es hochbegabt ist?
Eine erste Orientierung zum Thema Hochbegabung finden Sie in den
Fragen und Antworten.

Sie stellen sich Fragen zur aktuellen Entwicklung Ihres Kindes und möchten fachlichen Rat für Ihr individuelles Anliegen einholen? Welche kompetenten Beratungsstellen am nächsten zu Ihrem Wohnort gelegen sind, sehen Sie hier 
Beratungsstellen.

Sie suchen nach finanzieller Unterstützung für Ihr Kind oder nach Kursen und Akademien außerhalb der Schule? Weiterführende Informationen finden Sie unter 
Links und Begabtenförderung in den Bundesländern.

Vertiefendes und Kontroversielles rund um das Phänomen Hochbegabung bietet der Blog.

Blog

Von Tanja Gabriele Baudson | 18.09.2016

Interview: Dr. Jakob Pietschnig und der Flynn-Effekt

Es ist ja immer schön, wenn man Leute findet, die zu einem speziellen Thema so richtig Ahnung haben. Über den Flynn-Effekt habe ich selbst auf der ISIR-Konferenz in St. Petersburg einiges Neues gelernt; um so mehr freue ich mich, dass Dr. Jakob Pietschnig von der Universität Wien, der dort einen der interessanten Vorträge gehalten hat, sich bereit erklärt hat, dazu auch der geschätzten Leserschaft dieses Blogs etwas zu diesem faszinierenden Phänomen zu erzählen!

Von Tanja Gabriele Baudson | 01.09.2016

Frontiers for Young Minds: eine echte wissenschaftliche Zeitschrift für Kinder und Jugendliche

Als Wissenschaftler/in will man seine Befunde ja gern unter die Leute bringen. In der Praxis heißt "Publizieren" jedoch leider häufig, dass der Verlag den Artikel hinter einer sogenannten "Paywall" versteckt – vor dem Lesen muss man also erst mal löhnen, so man denn keinen Zugang über seine Universität hat. Open-Access-Journals dagegen verfolgen das Ziel, dass Forschungsergebnisse frei zugänglich sein sollen. Die Idee finde ich grundsätzlich gut, und so begab ich mich auf die Suche nach entsprechenden Zeitschriften. Und machte dabei eine Entdeckung, die möglicherweise für wissenschaftlich interessierte Kinder und Jugendliche mit Englischkenntnissen sehr interessant ist!

Begabtenförderung in den Bundesländern

Rahmenbedingungen und Strukturen staatlicher Begabtenförderung in der Bundesrepublik Deutschland

Karte Deutschland

Zur Übersicht

Weiterbildung

Übersicht: Professionelle Qua­li­fi­zie­rung in der Hoch­be­gab­ten­för­de­rung

Alle Angebote

Beratungsstellen

Verzeichnis kompetenter An­lauf­stel­len mit Schwerpunkt Hochbegabung: Begabungspsychologische Diagnostik und Beratung

Zum Verzeichnis

Erfahren Sie mehr über die KARG STIFTUNG und ihre Projektarbeit!

www.karg-stiftung.de