Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland gGmbH

Dr. Michael Wolf
Schützenstraße 25
50321 Brühl
info@hoch-begabten-zentrum.de
www.hoch-begabten-zentrum.de

Tel. 02232 / 50101-0
Fax 02232 / 50101-20
Zur Großansicht

Kurzbeschreibung

Das Hoch-Begabten-Zentrum ist eine Beratungs- und Fortbildungsstätte für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Lehrpersonen, die auch Diagnostik anbietet.

Ziele

Das Zentrum hat zum Ziel, junge Menschen, deren Familien und die bestehenden Bildungseinrichtungen im "Finden und Fördern" besonderer Begabungen zu unterstützen. Das Angebot zielt auf die Integration der Begabtenförderung in die gesamte Entwicklung der Persönlichkeit eines jungen Menschen.

Angebot

Zum Leistungsspektrum des Zentrums gehören folgende Schwerpunkte:

  • Einzelfallhilfe für Kinder, Jugendliche und deren Familien
  • Beratung der Systeme Kindergarten und Schule (Fortbildungen, Projekte, Organisationsentwicklung)
  • Entwicklung und Begleitung von Fördermaßnahmen
  • Wissenschaftliche Evaluation der Maßnahmen.

Die Einzelfallberatung umfasst ein anamnestisches Erstgespräch, die anschließende Testdurchführung und Diagnostik, die Beratung der Familie vor dem Hintergrund der Ergebnisse sowie gegebenenfalls Gespräche mit ErzieherInnen oder LehrerInnen sowie Schulbesuche.

Zielgruppe

  • Vorschulkinder ab dem dritten Lebensjahr
  • Schulkinder aller Schulformen
  • junge Erwachsene bzgl. Laufbahnberatung bzw. Ausbildung
  • Lehrer und
  • Erzieherinnen.

Kosten

Für die Einzelfallberatung wird ein Entgelt von insgesamt 230 Euro erhoben.

Durch eine Sozialklausel ist gewährleistet, dass in besonderen Fällen allen der Zugang zu den Angeboten des Hoch-Begabten-Zentrums offensteht.

Mitarbeiteranzahl

6

Anmeldezeiten

Mo - Do: 8.00 Uhr - 15.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

 

Aufnahmekriterien

Beratungsstellen Hochbegabung

Download

Weitere Beratungs-Angebote

Erziehungs- und Fami­li­en­be­ra­tungs­stel­len sowie Schul­psy­cho­lo­gi­sche Be­ra­tungs­stel­len