Fo(e)rder-Zentrum der VHS Kaltenkirchen-Südholstein

Nadja Hahn
Leitung
Am Kretelmoor 40
24568 Kaltenkirchen
hahn@vhskaltenkirchen.de
www.vhskaltenkirchen.de

Tel. 04191 / 91760
Fax 04191 / 917622
Zur Großansicht

Kurzbeschreibung

Das Fo(e)rder-Zentrum der VHS Kaltenkirchen-Südholstein testet, berät und fördert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei vermuteter Hochbegabung.

Angebot

Das Angebot umfasst:

  • Intelligenzdiagnostik und -begutachtung
  • persönliche Elternberatung zu Teilleistungs- und Verhaltensstörungen mit Hochbegabung
  • individuelle Lernberatung
  • außerschulische Förderung in Kleingruppen (Konzept an der Reggio-Pädagogik orientiert)
  • Lehrer/innenfortbildung und -beratung
  • Erzieher/innenfortbildung
  • Beratung potenziell hochbegabter Erwachsener
  • Erwachsenen-Coaching

Schwerpunkte: 

  • Underachievement und
  • Legasthenie bei Hochbegabung

Zielgruppe

Hochbegabte Kinder und Jugendliche, deren Eltern und pädagogische Fachkräfte sowie hochbegabte Erwachsene.

Altersstruktur

Intelligenzdiagnostik wird in der Regel angeboten ab dem Alter von sechs Jahren - bei der Fragestellung, ob eine vorzeitige Einschulung sinnvoll wäre, bereits ab vier Jahren.

Kosten

Eine Kostenübernahme für die spezielle Förderung von hochbegabten Legastheniker/innen (wie auch bei Legasthenie und Dyskalkulie generell) kann über KJHG §35a beim zuständigen Jugendamt beantragt werden.

Mitarbeiteranzahl

2

Besonderheiten

Diagnostik und Begutachtung erfolgen durch eine in der Psychometrie langjährig erfahrene Diplom-Psychologin und Lehrerin, die persönliche Beratung durch eine M.A. der Sprachlehr- und Lernforschung, Begabungspädagogin IFLW.

Das Förder-Team besteht ausschließlich aus hochbegabten, qualifizierten Pädagogen und Lerntherapeuten.

 

Aufnahmekriterien

Beratungsstellen Hochbegabung

Download

Weitere Beratungs-Angebote

Erziehungs- und Fami­li­en­be­ra­tungs­stel­len sowie Schul­psy­cho­lo­gi­sche Be­ra­tungs­stel­len