über den blog

Der Blog ist eine gemeinsame Unternehmung von Karg-Stiftung und der Zeitschrift "Gehirn und Geist" (Verlag Spektrum der Wissenschaft). Er will Grundpositionen der Hochbegabungsforschung und -förderung vermitteln und zur öffentlichen Diskussion über das Thema Hochbegabung anregen.

Hoch intelligent, leistungsfähig und erfolgreich sind Attribute, die man hochbegabten Kindern und Jugendlichen zuschreibt. Doch trifft man auch "schwierige" Hochbegabte, deren Werdegang mit zahlreichen Problemen verbunden ist und war. Allein die Frage, ob eine Hochbegabung ein Problem ist oder nicht, erfreut sich in der Praxis heftiger Ambivalenz. Ein Minenfeld eben, auf das sich dieses Weblog begeben möchte, indem es viele Facetten rund um das kontroverse Thema der Hochbegabung aufgreifen will: Von Begabung und Intelligenz weiter zu Kreativität, Diagnostik und Schulleistung bis hin zu Underachievement und möglichen Therapien bei Hochbegabung kann es gehen.

Autoren sind die beiden Diplompsychologen aus Wissenschaft bzw. Praxis: Dr. Tanja Gabriele Baudson und Götz Müller. Auch Gastautoren bereichern zuweilen den Blog.