Kategorie-Archiv: Förderung

24. Dezember 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender, Tag 24: 24 Gedanken und Wünsche für Hochbegabte

Das letzte Türchen – mit einem lachenden und weinenden Auge blicke ich auf die letzten 24 Tage zurück, die so viele schöne, traurige, in jedem Fall aber nachdenkenswerte Erfahrungen und Gedanken vieler Hochbegabter mit sich brachten. Mit einen lachenden aber auch deshalb, weil ich mich über Ihre Kommentare sehr gefreut habe – es ist toll, mit den Lesern Gedanken weiterzuführen! Und lachend ist das Auge auch deshalb, weil heute Heiligabend ist, worauf ich mich schon seit Tagen freue – und Sie hoffentlich auch! :)
Weiterlesen

16. Dezember 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender, Tag 16: 24 Gedanken und Wünsche für Hochbegabte

Puh, wurde ein bisschen später heute – und nach einem intensiven Arbeitstag ist es mir nun ein großes Vergnügen, noch mal mit Ihnen in das Türchen des heutigen Adventskalenders zu schauen :)
Weiterlesen

3. Dezember 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender, Tag 3: 24 Gedanken und Wünsche für Hochbegabte

Eigentlich sollte ja heute ein anderer Gedanke kommen, aber nachdem ich den, wie ich finde, sehr schönen Kommentar von Name beim ersten Türchen gelesen habe, wollte ich daran anknüpfen. (Wir haben ja auch noch ein paar Tage vor uns, da kommt wohl noch einiges zusammen.)
Weiterlesen

1. Dezember 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender, Tag 1: 24 Gedanken und Wünsche für Hochbegabte

Heute ist der 1. Dezember – Zeit also für einen Adventskalender! In diesem Jahr habe ich mir überlegt, Hochbegabte zu befragen, was sie hochbegabten Kindern und Jugendlichen aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen als Gedanken und Wünsche mit auf den Weg geben würden. Die Idee ist etwas spontan heute morgen entstanden, aber mal sehen, was so kommt. Füllmaterial für die ersten Türchen gibt es auf jeden Fall schon mal!
Weiterlesen

29. November 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Lieber Begabte oder Benachteiligte fördern?

Sie werden es vielleicht mitbekommen haben: Bund und Länder haben gestern eine gemeinsame Initiative vorgestellt, um leistungsstarke Schüler/innen und solche mit dem Potenzial zu hoher Leistung besser zu fördern, und sie wollen dazu auch Geld in die Hand nehmen: 125 Millionen Euro über 10 Jahre, die zu gleichen Teilen von Bund und Ländern beigesteuert werden. Nach fünf Jahren wird zwischenevaluiert, damit die am besten funktionierenden Programme auch breiter angewandt werden können. Die Initiative ist, wie "unser" Dr. Ingmar Ahl von der Karg-Stiftung sagte, in der Tat ein Meilenstein. Aber die Initiative stößt nicht überall auf Begeisterung.
Weiterlesen

1. September 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Frontiers for Young Minds: eine echte wissenschaftliche Zeitschrift für Kinder und Jugendliche

Als Wissenschaftler/in will man seine Befunde ja gern unter die Leute bringen. In der Praxis heißt "Publizieren" jedoch leider häufig, dass der Verlag den Artikel hinter einer sogenannten "Paywall" versteckt – vor dem Lesen muss man also erst mal löhnen, so man denn keinen Zugang über seine Universität hat. Open-Access-Journals dagegen verfolgen das Ziel, dass Forschungsergebnisse frei zugänglich sein sollen. Die Idee finde ich grundsätzlich gut, und so begab ich mich auf die Suche nach entsprechenden Zeitschriften. Und machte dabei eine Entdeckung, die möglicherweise für wissenschaftlich interessierte Kinder und Jugendliche mit Englischkenntnissen sehr interessant ist!

Weiterlesen

15. Mai 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Intelligenz: das unsympathische Merkmal

Hohe Intelligenz ist das zentrale Merkmal Hochbegabter. Intelligenz ist wichtig für die Leistungsentwicklung. Und gut messen können wir sie obendrein. Dennoch trifft sie in unserem Bildungssystem vielfach auf Misstrauen und Antipathie. Warum eigentlich?
Weiterlesen

9. November 2015 | Götz Müller

Schulische Förderung von Hochbegabten

In der schulischen Förderung von hochbegabten Schülern wird zwischen Maßnahmen der Beschleunigung des Lernstoffs (Akzeleration) und Anreicherung des Lernstoffs (Enrichment) unterschieden. Hierbei fokussieren beide zunächst auf dem Prinzip der erhöhten Lerngeschwindigkeit von Hochbegabten und orientieren sich am Konzept der Hochbegabung als hohe Intelligenz in Folge von erhöhter Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit. Weiterlesen

15. September 2015 | Tanja Gabriele Baudson

Münstersche Empfehlungen zur Begabtenförderung

Einige Leserinnen und Leser dieses Blogs waren ja vielleicht sogar persönlich anwesend: Letzte Woche richtete das Internationale Centrum für Begabtenforschung den 5. Münstersche Bildungskongress aus – vier Tage voll interessanter Vorträge aus Forschung und Praxis und Gespräche mit vielen Menschen, die alle das Interesse an der Begabungsforschung und Begabtenförderung nach Münster gebracht hatte. Zum Abschluss der Veranstaltung übergaben das ICBF und die Karg-Stiftung die "Münsterschen Empfehlungen zur Förderung besonders begabter und leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler an den Vorsitzenden der KMK-Kommission "Qualitätssicherung in Schulen".
Weiterlesen

15. August 2015 | Götz Müller

Worüber Justus Kontrolle hat

Im Gespräch mit Justus, 15 Jahre alt, hochbegabt und ein Underachiever, war deutlich geworden, dass Justus – um die Versetzung zu schaffen – seine Leistungen steigern wolle, auch wenn er gewisse Schwierigkeiten in den Rahmenbedingungen wie Klasse und einzelne Lehrer erkannte. Festgestellt hatte er auch, dass er daher etwas gehemmt sei, sich mündlich zu beteiligen. Weiterlesen

Autoren

Tanja Baudson

Tanja Gabriele Baudson

Über die Autoren

Letzte Kommentare

Tanja Gabriele Baudson

Freut mich auf jeden Fall zu lesen, dass Ihre Tochter wieder Spaß hat (und Sie auch)! Ich glaube, de ...

Mehr

Tanja Gabriele Baudson

Nein, unterschlagen wird da nichts Die Diagnostik ist auch nicht ganz trivial. Es gibt da nämlich ...

Mehr

Tanja Gabriele Baudson

Hat mich sehr gefreut, das zu lesen. Hoffe, es hat Ihnen gefallen Ich fand's super, was das rheini ...

Mehr