Schlagwort-Archiv: Motivation

13. Dezember 2016 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender, Tag 13: 24 Gedanken und Wünsche für Hochbegabte

Der heutige Gedanke passt irgendwie zu den langen Nächten, die wir derzeit noch haben. Ich finde das Bild sehr schön, und vielleicht gefällt ja auch Ihnen der Inhalt des heutigen Türchens!
Weiterlesen

27. Juni 2015 | Tanja Gabriele Baudson

Warum die Bundesjugendspiele nicht das Problem sind

Die Bundesjugendspiele sollen abgeschafft werden – das verlangt eine Mutter in einer Online-Petition, die "nicht verstehen [kann], warum es heute noch für gut befunden wird, Kinder zu zwingen, sich in eine sportliche Wettbewerbssituation zu bringen, die mit Demütigung und Ohnmachtsgefühlen vor der Peer Group verbunden ist". Kinder und Jugendliche würden zur Teilnahme an diesem Wettkampf gezwungen – mit Freude an der Bewegung habe dieser Anachronismus nichts zu tun. Und dass leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler so vielleicht auch einmal ein Erfolgserlebnis hätten, rechtfertige auch nicht die Demütigung der sportlich weniger Begabten. Ich persönlich denke ja, der Sportunterricht, so wie er aktuell ist, ist generell der falsche Ansatz, um überhaupt irgendeine Art Freude an der Bewegung zu vermitteln – und wenn das anders wäre, würde so ein Sportfest vermutlich auch gar nicht mehr so ins Gewicht fallen.

Weiterlesen

18. Januar 2015 | Götz Müller

Geteiltes Leid mit den Hausaufgaben

Zumindest für Philipp. Endlich hat das Gespräch mit Philipps Lehrerin stattgefunden. Ich hatte im letzten Blog von Philipp berichtet, der als pfiffiger Schüler die 4.Klasse mit sehr guten und guten Leistungen besucht und „gewisse Schwierigkeiten“ mit dem Erledigen von Hausaufgaben hat. Weiterlesen

31. Dezember 2013 | Götz Müller

Ich hab' dich doch gelobt

In mancherlei Hinsicht sind Hochbegabte eine Paradebeispiel für Motivation. Haben Sie ein Ziel, welches sie erreichen wollen, verlieren sie es kaum aus dem Auge und streben intensiv nach der Erreichung des Zieles. In anderen Fällen aber scheinen Hochbegabte kaum motiviert zu sein, wenn offenkundig oder vermeintlich der Sinn oder Zweck dessen, was anzustreben ist, nicht nachvollziehbar scheint. Weiterlesen

19. August 2013 | Götz Müller

Der Ganztag als Allheilmittel?

Wir unterliegen dem Zwang, uns selbst erklären zu müssen, was wir tun. Insbesondere dann, wenn das, was wir tun, nicht zweckmäßig ist – in welcher Hinsicht auch immer. Mit einer Spannung in sich leben zu müssen, ist auf Dauer unangenehm und so reduzieren wir diese, indem wir uns über Bewertungen unseres Tun eine Konstruktion bauen, die dieses erreichen kann. Dieses Phänomen der Kognitiven Dissonanz könnte eine Vorlage für die Förderung von Hochbegabung sein, wie ich in der vergangenen Woche aus dem Gespräch mit einem Lehrer, der lange Zeit in England unterrichtet hat, erfahren konnte. Weiterlesen

5. Juli 2013 | Tanja Gabriele Baudson

Förderung hochbegabter Grundschulkinder im Entdeckertag

Hochbegabtenförderung sollte früh ansetzen, damit dauerhafte Unterforderung und daraus resultierende Langeweile gar nicht erst entstehen; denn diese wirken sich langfristig negativ auf die Motivation aus und können sogar zu Underachievement führen. Eine Maßnahme aus Rheinland-Pfalz, die dieses Ziel für hochbegabte Kinder bereits ab dem späten Kindergartenalter verfolgt, will ich in diesem Artikel vorstellen.

Weiterlesen

11. Juni 2013 | Götz Müller

Übung macht den Meister

Viele hochbegabte Schüler hören das nicht gern: Übung macht den Meister! Und doch wird es oft ausgesprochen, wenn es um schulisches Lernen geht. Und dabei sollte nicht nur an das Lernen von Vokabeln gedacht werden, sondern auch an methodische Kompetenzen wie z.B. aus Texten die Kernaussagen herauszulesen. Weiterlesen

1. Mai 2012 | Götz Müller

Ist Motivation alles?

Wir strengen uns nur dann an, wenn wir motiviert sind: Motiviert, ein Ziel zu erreichen, wenn es erreichbar und wertvoll für uns ist. So legt es uns das „Erwartung-mal-Wert-Modell“ nahe. Und im Bildungskontext ist als pädagogischer Königsweg die so genannte intrinsische Motivation das Maß aller Dinge, für das der Pädagoge zu sorgen hat. Weiterlesen

24. Dezember 2011 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender: Das vierundzwanzigste Türchen – und die Gewinner!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute geht der Adventskalender zu Ende – ich hoffe, Sie hatten ein bisschen Spaß dabei! Heute gibt es nicht nur das Zitat des Tages, sondern auch die Gewinner; und da Sie vermutlich gespannt sind, kommen wir zuerst zur Verlosung und dann zum Zitat!

Weiterlesen

20. Dezember 2011 | Tanja Gabriele Baudson

Adventskalender: Das zwanzigste Türchen

Juhu! Schnee! :-) Der muss natürlich erst mal weggeschippt werden, damit wir das heutige Türchen auch aufbekommen ... ich war da für Sie schon mal ein bisschen aktiv. Aber jetzt: (tadaaaa!)

Weiterlesen

Autoren

Tanja Baudson

Tanja Gabriele Baudson

Über die Autoren

Letzte Kommentare

hto

In dieser illusionären Welt- und "Werteordnung" gibt es die irre Vorstellung von "gut & böse"!? ...

Mehr

Martin Schmidt

Hochbegabung und/oder Intelligenz sollte im eigenen Sinne gefördert und genutzt werden um die Wahrsc ...

Mehr

Dr. Hilmar Alquiros

ALLE Begabungen zählen, alle Richtungen und Höhen sind zu fördern und zu genießen! ...

Mehr