Schlagwort-Archiv: Noten

27. Juni 2015 | Tanja Gabriele Baudson

Warum die Bundesjugendspiele nicht das Problem sind

Die Bundesjugendspiele sollen abgeschafft werden – das verlangt eine Mutter in einer Online-Petition, die "nicht verstehen [kann], warum es heute noch für gut befunden wird, Kinder zu zwingen, sich in eine sportliche Wettbewerbssituation zu bringen, die mit Demütigung und Ohnmachtsgefühlen vor der Peer Group verbunden ist". Kinder und Jugendliche würden zur Teilnahme an diesem Wettkampf gezwungen – mit Freude an der Bewegung habe dieser Anachronismus nichts zu tun. Und dass leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler so vielleicht auch einmal ein Erfolgserlebnis hätten, rechtfertige auch nicht die Demütigung der sportlich weniger Begabten. Ich persönlich denke ja, der Sportunterricht, so wie er aktuell ist, ist generell der falsche Ansatz, um überhaupt irgendeine Art Freude an der Bewegung zu vermitteln – und wenn das anders wäre, würde so ein Sportfest vermutlich auch gar nicht mehr so ins Gewicht fallen.

Weiterlesen

16. Juni 2015 | Tanja Gabriele Baudson

Begabtenförderung ist keine Elitenförderung

Vom "Unsinn der Elitenförderung" schrieb Bernd Kramer letzten Freitag im Spiegel Online. Dem Wunsch, die Kommentarsektion unter strittigen Artikeln im SpOn zu lesen, sollte man ja dadurch begegnen, dass man nach Quokkas, Eulen oder auch niedlichen Kätzchen googelt; in diesem Fall lohnt sich die Lektüre der Anmerkungen jedoch, denn der Autor bekommt für seine wenig differenzierte Darstellung reichlich Gegenwind.
Weiterlesen

18. Januar 2015 | Götz Müller

Geteiltes Leid mit den Hausaufgaben

Zumindest für Philipp. Endlich hat das Gespräch mit Philipps Lehrerin stattgefunden. Ich hatte im letzten Blog von Philipp berichtet, der als pfiffiger Schüler die 4.Klasse mit sehr guten und guten Leistungen besucht und „gewisse Schwierigkeiten“ mit dem Erledigen von Hausaufgaben hat. Weiterlesen

4. April 2013 | Götz Müller

Bis in die Oberstufe

Bekannt ist es vielen aus der eigenen Schulzeit – ganz unabhängig davon, ob Sie sich zur Gruppe höher oder Hochbegabter zählen. Mit zunehmendem Schulalter nehmen nicht die intellektuellen Fähigkeiten ab, sondern durch die Veränderung der formalen und inhaltlichen Bedingungen verändern sich die Anforderungen derart, dass auch für Hochbegabte kleine oder größere Anpassungsschwierigkeiten auftreten können. Weiterlesen

31. Dezember 2012 | Tanja Gabriele Baudson

Vom Potenzial zur Leistung

Die hier schon des Öfteren angesprochenen "Underachiever", deren Leistungen hinter dem zurückbleiben, was man eigentlich erwarten könnte, zeigen es wahrscheinlich am deutlichsten: Potenzial entfaltet sich nicht unbedingt von selbst. Welche Gedanken sich die Hochbegabtenforschung dazu in Form von theoretischen Begabungsmodellen gemacht hat, will ich Ihnen heute - zumindest in Auszügen - vorstellen.
Weiterlesen

8. September 2010 | Götz Müller

Das wirkliche Leben



Diskussionen über den Zusammenhang
zwischen IQ und Lebenserfolg sind keineswegs neu und keineswegs
unerforscht. Sie tauchen immer wieder auf und zeigen doch, dass oft
subjektive Theorien – eben individuelle Lebensgeschichten – im
Alltag vorherrschen und einen sachlichen Umgang mit Hochbegabten
erschweren. Ist das wirkliche Leben wirklich anders? Weiterlesen

26. Januar 2009 | Götz Müller

Halbjahreszeugnis und Hochbegabte

Es ist soweit: Die Halbjahreszeugnisse kommen und für den hoch begabten Till, der die 7.Klasse eines Gymnasiums besucht, wird es einige 4er und auch die ein oder andere 5 geben. „Till kann nicht hoch begabt sein, denn er kommt bei mir in Mathematik nicht über eine 4 hinaus.“ So die Worte seines Lehrers beim letzten Gespräch im vergangenen Dezember. Weiterlesen

Autoren

Tanja Baudson

Tanja Gabriele Baudson

Über die Autoren

Letzte Kommentare

Tanja Gabriele Baudson

Freut mich auf jeden Fall zu lesen, dass Ihre Tochter wieder Spaß hat (und Sie auch)! Ich glaube, de ...

Mehr

Tanja Gabriele Baudson

Nein, unterschlagen wird da nichts Die Diagnostik ist auch nicht ganz trivial. Es gibt da nämlich ...

Mehr

Tanja Gabriele Baudson

Hat mich sehr gefreut, das zu lesen. Hoffe, es hat Ihnen gefallen Ich fand's super, was das rheini ...

Mehr