Hochbegabte beraten

Hochbegabte beraten

Wer bietet Beratung an?

Beratungsangebote, die sich speziell an besonders Begabte und ihr Umfeld richten, sind in den vergangenen zehn Jahren vielfältiger geworden. In der Regel findet die Beratung durch sachkundige Psychologen statt, z. B. in schulpsychologischen oder Erziehungs-Beratungsstellen, freien Praxen oder auch in speziellen Hochbegabungs-Beratungsstellen und in privaten Vereinen (z. B. der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind). Doch auch speziell qualifizierte Pädagogen übernehmen zunehmend beraterische Funktionen, vor allem im Bereich der Fachberatung, d. h. in der Beratung und Anleitung von Fachkräften und pädagogischen Institutionen bei der Umsetzung von Maßnahmen der Hochbegabtenförderung.

Die Frage nach der Eignung einer Beratungsstelle für das jeweilige Anliegen der Ratsuchenden ist abhängig von deren Fragestellung. So haben schulpsychologische Beratungsstellen beispielsweise den Auftrag, Schüler in ihrer Lernentwicklung und in der erfolgreichen Absolvierung ihrer Schullaufbahn zu unterstützen (und haben dabei häufig den direkteren Kontakt zur Schule). Erziehungsberatungsstellen hingegen haben ihren Schwerpunkt in der Beratung von Eltern bei Erziehungsfragen und familiären Beziehungsproblemen. Spezialisierte Begabungspsychologische Beratungsstellen wiederum haben häufig den umfangreicheren Erfahrungsschatz im Themenfeld der hochbegabungsspezifischen Diagnostik und Einzelfallberatung. Ihre Inanspruchnahme erfordert jedoch häufig eine weite Anreise für die Ratsuchenden und eignet sich daher weniger für eine kontinuierliche beraterische Begleitung.

Je klarer die Ratsuchenden ihr Anliegen formulieren können, desto eher können sie mit dem Berater klären, ob das Beratungsangebot zu ihrem Anliegen passt oder wer gegebenenfalls besser helfen kann.

Eine Datenbank zu hochbegabungsspezifischen Beratungsmöglichkeiten finden Sie im Fachportal der Karg-Stiftung unter Beratungsstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Broschüre

Fragen und Antworten zum The­ma Hoch­be­ga­bung

Download

Druckversion

Gerne senden wir Ihnen die Druckversion unserer Broschüre per Post.

Bestellen

Weitere Informationen