Hochbegabung verstehen

Hochbegabung verstehen

Was ist bei Höchstbegabungen zu beachten?

Höchstbegabte sind Personen mit einer extrem hohen Begabungsausprägung, zum Beispiel Personen, die im Hinblick auf ihre Fähigkeiten zu den oberen 1% ihrer Altersgruppe gehören. Höchstbegabte sind per Definition äußerst selten. Dieser extreme Minderheitenstatus bringt verschiedene Herausforderungen mit sich, denn die üblichen Umwelten passen für diese Personen zumeist nicht. Schwierigkeiten zeigen sich vor allem in den Vor- und- Grundschuljahren, in denen die Kinder auf ihr direktes soziales Umfeld angewiesen sind, also darauf, dass Eltern, Erzieherinnen und Erzieher oder Lehrpersonen ihre extreme Begabung erkennen und sie unterstützen. Dies erfordert oft außergewöhnliche, altersunübliche, aber eben begabungsangemessene Angebote, wie zum Beispiel die Möglichkeit, bereits im späteren Kindesalter zu studieren. Bleibt Unterstützung aus, kann das dazu führen, dass Höchstbegabte ihre Fähigkeiten verstecken oder vereinsamen und keine Freunde finden. Bei ausreichender Unterstützung und Förderung entwickeln sich Höchstbegabte überwiegend sehr gut. Sie sind zumeist akademisch sehr erfolgreich, haben Freunde und sind mit ihrem Leben sehr zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Broschüre

Fragen und Antworten zu hoher kognitiver Begabung

Download

Druckversion

Gerne senden wir Ihnen die Druckversion unserer Broschüre per Post.

Bestellen

Weitere Informationen