Hochbegabung erkennen

Hochbegabung erkennen

Wer sollte testen und wie sollte eine verlässliche Intelligenzdiagnostik aussehen?

Ein Test kann noch so gut sein, entscheidend für die Diagnostik ist eine sachgerechte Durchführung und angemessene Interpretation der Ergebnisse. Hierfür sind umfassende psychodiagnostische Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Theorie und Forschungsbefunden erforderlich. Daher sollten Tests nur von Psychologinnen und Psychologen mit Diplom oder Master-Abschluss oder speziell qualifizierten Sonderpädagoginnen und -pädagogen durchgeführt werden. Diese Personen sollten darüber hinaus Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben sowie Erfahrung in der Testung besonders intelligenter Kinder. Am besten ist es, wenn zwei Intelligenztests an unterschiedlichen Tagen durchgeführt werden. Voraussetzung der Testdiagnostik ist, dass das Kind motiviert und in der Lage ist, die Testaufgaben so gut es kann zu bearbeiten. Zudem sollte ein Vorgespräch zur Entwicklung des Kindes und zur konkreten diagnostischen Fragestellung stattfinden, damit die Testverfahren passend dazu ausgewählt werden können. Je nach Möglichkeit sollten zusätzliche Daten von den Eltern und auch von der Schule erhoben werden, um ein umfassendes Bild von dem Kind zu gewinnen. Neben IQ-Werten oder anderen Normwerten sollten bei der Ergebnisrückmeldung sogenannte »Vertrauensintervalle« zurückgemeldet werden. Denn jedem Messinstrument ist ein gewisses Maß an Ungenauigkeit zu unterstellen – so auch den Intelligenztests. Diese Messungenauigkeit lässt sich bei Intelligenztests jedoch klar abschätzen und dies berücksichtigen die Vertrauensintervalle. Sie enthalten mit einer bestimmten Sicherheit von zumeist 95 oder 99 Prozent den tatsächlichen IQ des getesteten Kindes. Für einen gemessenen IQ von 135 könnte das Vertrauensintervall zum Beispiel bei IQ 128 bis IQ 142 liegen. Einen Überblick über die wichtigsten Intelligenztestverfahren mit jeweiliger Besprechung für den Einsatz in der Hochbegabungsdiagnostik bietet das Fachportal Hochbegabung der Karg-Stiftung: www.fachportal-hochbegabung.de/intelligenz-tests/

Das könnte Sie auch interessieren

Broschüre

Fragen und Antworten zu hoher kognitiver Begabung

Download

Druckversion

Gerne senden wir Ihnen die Druckversion unserer Broschüre per Post.

Bestellen

Weitere Informationen