Begabung

Begabung bezeichnet intellektuelle Fähigkeits- bzw. Leistungspotenziale eines Menschen. Unter günstigen Bedingungen können sich Begabungen zu herausragenden Leistungen oder großem Kenntnis- und Wissensreichtum entwickeln.

Begabung bezeichnet damit die Möglichkeit (nicht das Vorliegen) hoher Leistung. Hochbegabung stellt eine besonders hochgradige Ausprägung von "Begabung" dar. Von "hoher Begabung" spricht man bei Kindern im Kita-Alter, bei denen eine Hochbegabung vermutet, aber noch nicht zuverlässig festgestellt werden kann.

Siehe auch: Leistung, Hochbegabung, Hohe Begabung

Autor:innen: Anne-Kathrin Stiller