Chancengerechtigkeit

Chancengerechtigkeit im Bildungssystem besteht, wenn alle Kinder und Jugendlichen entsprechend ihrer Interessen, Bedürfnisse und ihres jeweiligen Entwicklungsstandes gefördert werden. Das geschieht unabhängig von ihrem sozioökonomischen und sozialen Hintergrund, ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer Kultur oder ihrer Religion.

Autor*innen: NICOLE MICELI