Twice Exceptional

Twice Exceptional (wörtl.: zweifach außergewöhnlich, oft abgekürzt auch als 2E) bezeichnet hochbegabte Kinder und Jugendliche, die neben ihrer Hochbegabung in einem weiteren Aspekt Besonderheiten aufweisen, z.B. eine Teilleistungsschwäche oder Verhaltensauffälligkeiten.

Autor*innen: ANNE-KATHRIN STILLER