Begabungsdiagnostische Beratungsstelle Sachsen-Anhalt (BRAIN-ST)

Prof. Dr. Christoph Gallschütz
Leitung
Dachritzstraße 12
06108 Halle (Saale)
brain@paedagogik.uni-halle.de
www.philfak3.uni-halle.de

Tel. 0345 / 5523854
Zur Großansicht

Kurzbeschreibung

BRAIN-ST ist die zentrale begabungsdiagnostische Beratungsstelle des Landes Sachsen-Anhalt. Sie ist an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg angesiedelt.

KONZEPTION

Mit der Errichtung der Beratungsstelle im Jahr 2012 hat das Kultusministerium Sachsen-Anhalt eine zusätzliche Anlaufstelle zur Beratung und Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher geschaffen.

 

Angebot

BRAIN-ST ist eine Anlaufstelle für Eltern von Kindern (ab 6 Jahren) und Jugendlichen, die auf der Suche nach einer wissenschaftlich fundierten Hochbegabungsdiagnostik sind.

Darüber hinaus bietet BRAIN-ST Beratung und Informationen zu vielen Fragen, die mit dem Thema Hochbegabungsdiagnostik zusammenhängen.

Auch Lehrkräfte, Erzieherinnen und andere im pädagogischen Bereich tätige Personen sind mit ihren Fragen bezüglich der Erkennung und Förderung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen willkommen.

Zielgruppe

Hochbegabte Kinder, Jugendliche und deren Eltern, darüber hinaus Erzieher, Lehrkräfte und andere im pädagogischen Bereich tätige Personen

Kosten

Die Diagnostik und Beratung bei BRAIN-ST ist grundsätzlich kostenfrei.
Alle Eltern, die mit ihren Kindern eine Begutachtung in Anspruch genommen haben, werden jedoch um finanzielle Unterstützung in Form einer freiwilligen Spende gebeten.

Mitarbeiter

Dipl.-Psych. Inga Reichardt
Dipl.-Psych. Thérèse Thümler

Öffnungszeiten

Bei Beratungswünschen zum Thema Hochbegabung und Hochbegabtenförderung sowie zur Anmeldung für eine ausführliche Testung können sich Ratsuchende während der Telefonsprechzeiten an BRAIN-ST wenden.

 

Aufnahmekriterien

Beratungsstellen Hochbegabung

Download

Weitere Beratungs-Angebote

Erziehungs- und Fami­li­en­be­ra­tungs­stel­len sowie Schul­psy­cho­lo­gi­sche Be­ra­tungs­stel­len