Hochbegabung verstehen

Hochbegabung verstehen

Wie entwickeln sich Begabungen zu besonderen Leistungen?

Die Begabungsentwicklung ist ein langjähriger, manchmal lebenslanger Entwicklungsprozess von einem besonderen Potenzial hin zu besonderen Leistungen. Während dieser langen Entwicklungszeit verändern sich die Person, ihre Umwelt und damit auch die Bedingungen, die zu einer positiven Entwicklung beitragen. Anfänglich zeigt sich Hochbegabung oder ein besonderes Entwicklungspotenzial darin, dass ohne gezielte Anleitung von außen der Person vieles einfach gelingt. Sie lernt neue Inhalte leicht und schnell, häufig durch spielerisches Entdecken, auch ohne Unterricht. Die Voraussetzungen, die die Person mitbringt, und die Anforderungen, die die Aktivität stellt, passen einfach gut zusammen. Die weitere Begabungsentwicklung erfordert nun, dass sich die Person mit einem Bereich auseinandersetzt und sich Inhalte und Fertigkeiten aneignet. Eine natürliche Passung allein reicht nicht mehr aus. Hinzu kommt, dass die Person lernen und Kompetenz erlangen kann. Dies erfordert neben guten Lehrpersonen und Unterstützung durch die Umwelt Gewissenhaftigkeit, den Glauben an sich selbst und Ausdauer beim Üben. Um im weiteren Verlauf der Begabungsentwicklung zur Expertin oder zum Experten in einem Bereich zu werden und hier überdurchschnittliche Leistungen erbringen zu können, ist es erforderlich, sich weiter zu spezialisieren, die erworbenen Kompetenzen intelligent und kreativ zu nutzen und sich mit anderen zu vernetzen. Dies stellt hohe Anforderung an eine Person, zum Beispiel im Hinblick auf Zielsetzung, Planung, Willenskraft, Umgang mit eigenen Ressourcen oder soziale Kompetenzen. Außergewöhnliche Leistungen zu erbringen, die eine Domäne nachhaltig beeinflussen, erfordert schließlich, dass eine Person über lange Zeit ihr Engagement aufrechterhält und an sich glaubt, auch bei Misserfolgen und Ablehnung. Dies gelingt nur, wenn die Person mit solchen Widrigkeiten umgehen kann. Zudem müssen andere von den eigenen Ideen überzeugt werden. Die eigene Persönlichkeit und die Fähigkeit, andere zu inspirieren, können dabei eine entscheidende Rolle spielen. Vereinfachend könnte man die Abschnitte der Begabungsentwicklung als Potenzial, Kompetenz, Expertise und außergewöhnliche Leistung mit jeweils etwas unterschiedlichen Bedingungen für die weitere positive Entwicklung beschreiben. Außergewöhnliche Leistungen sind entsprechend sehr selten, denn Begabungsentwicklung ist komplex und an viele Voraussetzungen geknüpft.

Das könnte Sie auch interessieren

Broschüre

Fragen und Antworten zu hoher kognitiver Begabung

Download

Druckversion

Gerne senden wir Ihnen die Druckversion unserer Broschüre per Post.

Bestellen

Weitere Informationen