Asynchrone Entwicklung

Asynchrone Entwicklung bedeutet, dass Hochbegabte in ihrer kognitiven Entwicklung schneller voranschreiten als in ihrer emotionalen, biologischen oder psychomotorischen Entwicklung.

Autor*innen: ANNE-KATHRIN STILLER